Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Geschenkideen zum Muttertag

Geschenkideen zum MuttertagAm 14. Mai ist es wieder soweit. An diesem Tag ehrt der Muttertag alle Mütter für ihre Hingabe, Liebe und Unterstützung. Schon im antiken Griechenland wurde die Muttergöttin Rhea geehrt, doch unser moderner Brauch des Muttertags geht auf die US-Amerikanerin Anna Marie Jarvis zurück, die 1907, am zweiten Todestag ihrer Mutter, ein „Memorial Mothers Day Meeting“ organisierte, das im Folgejahr als Andacht für alle Mütter veranstaltet wurde. Dank ihres Engagements für die Einführung eines offiziellen Feiertages zu Ehren der Mütter wuchs rasch eine soziale Bewegung heran, die schon bald ihr Ziel erreichte: 1914 fand der Muttertag in den USA zum ersten Mal als nationaler Feiertag statt.

 

Auch international feierte die Bewegung Erfolge und so wurde nach und nach in einzelnen Ländern die Idee eines offiziellen Muttertags übernommen. In Deutschland wird er seit 1923 jedes Jahr am zweiten Maisonntag gefeiert. Aus der damaligen feierlichen Andacht, in deren Rahmen weiße Nelken an alle Mütter verteilt worden waren, ist inzwischen ein kommerziellerer Anlass geworden. Während nach wie vor Blumen das beliebteste Geschenk sind, gibt es auch eine Vielzahl anderer kleiner Präsente, die jeder Mutter das Leben verschönern.

 

Parfüms – lassen das Mutterherz höher schlagen

Ein schöner Duft gehört nach wie vor zu den Geschenkklassikern am Muttertag – und gerade sind viele bezaubernde Duftneuheiten auf dem Markt erschienen, die wunderbar zu Frühling und Sommer passen. Dabei sind die wunderschön designten Flakons bereits ein Geschenk für sich. Für dieses Präsent sollte man aber besser genau wissen, welche Duftrichtungen der zu Beschenkenden gefallen und ob der Duft generell zu ihr passt. Denn ein bestimmtes Parfüm riecht bei jeder Frau etwas anders. Vielleicht hat sie ja auch einmal erwähnt, welches Parfüm, das sie sich niemals gönnen würde, es ihr angetan hat? Oder gibt es vielleicht eine Neuauflage oder neue Variante eines Duftes, den sie bereits besitzt?

 

Gesichtspflege – ganz schön gepflegt

So, wie sich Mütter voller Liebe, Sorgfalt und Aufmerksamkeit ein Leben lang um ihre Kinder kümmern, sollten sie sich auch um ihre Haut sorgen. Gerade mit zunehmendem Alter, wenn die Haut an Straffheit, Elastizität und Hautdichte verliert und eine Gesichtspflege benötigt, die sie mit all dem versorgt, was sie braucht. Glücklicherweise war die Auswahl an effektiver, vielseitiger und exklusiver Pflege nie größer als heute. Viele Produkte scheinen selbst wie kleine Schätze. Eine Anti-Aging-Creme im eleganten Glastiegel oder hochwertige Glasampullen sind Kostbarkeiten, die man sich selbst möglicherweise nicht unbedingt gönnt – deshalb eignen sie sich besonders als kleines Geschenk. Eine weitere Beauty-Idee sind hochmoderne Tools zur Gesichtspflege, die es inzwischen in den verschiedensten Ausführungen gibt. Diese Bürsten sind effektiver als die Reinigung mit den Händen, denn sie haben eine leichte Peeling-Wirkung, wodurch Wirkstoffe effektiver aufgenommen werden können.

Auch eine schöne Geschenkidee: Ein Gutschein für einen Verwöhn-Besuch im Kosmetikstudio – mit Maniküre, Massage, professionellem Make-up oder Typberatung. Diesen Termin können Mutter und Tochter auch gut zusammen wahrnehmen und so einen entspannenden „Frauentag“ erleben. Im hektischen Alltag, der oftmals viel zu wenig Gelegenheiten für die schönen Dinge des Lebens lässt, ist gemeinsam verbrachte Zeit das wertvollste Geschenk!

 

Geschenkset – nur das Beste für die Beste

Bei so vielen schönen Beauty-Produkten kann man sich nur schwer für ein einziges entscheiden. Eine tolle Idee ist für diese Fälle ein komplettes Geschenkset aus verschiedenen Kosmetikprodukten, das entweder selbst kreativ zusammengestellt werden kann oder auch von vielen Marken bereits hübsch verpackt angeboten wird. Wird das Set selbst zusammengestellt, kann dies auch nach einem Motto geschehen. Eine entspannte Auszeit vom stressigen Mutter-Dasein lässt sich z. B. mit einem „Wellness-Set“ nehmen, das aus Badezubehör, Tee, Kerzen, Peeling, Maske und Bodylotion besteht. Wie wäre eine CD mit Entspannungsmusik, um für die richtige Atmosphäre im Home-Spa zu sorgen? Ebenso ist ein Geschenkset aus farblich zusammengestellten Produkten eine schöne Idee – begleitet von einem farblich dazu passende Blumenstrauß.

 

Tipp

Muttertags-Geschenke müssen nicht unbedingt ausschließlich von Kindern oder Ehemännern gemacht werden. Jede Mutter freut sich über eine nette unerwartete Aufmerksamkeit – auch, wenn diese von der besten Freundin oder einer lieben Kollegin kommt.

Bildnachweis: Dolormin® / Textnachweis: beautypress.de

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.