Alle Beiträge von BeautyMay

Lolita Lempicka Fleur de Corail

Lolita Lempicka Fleur de Corail ist die sinnliche Fortsetzung von Lolita Lempicka L und verführt auch diesmal in die magische Welt der schönen Meeresnymphen.

Die Duftkomposition eröffnet mit frischer Bergamotte und Grapefruit. Der Duft erinnert durch verführerische Vanille, exotische Frangipani-Blüten und salzigem Treibholz an einen Spaziergang am Meer, bei dem man sogar die Koralle riechen kann.

Shopping* >>

 

Parfümeur : Maurice Roucel

Erscheinungsjahr : 2008

Kopfnote : Grapefruit, Bergamotte

Herznote : Frangipani, Vanille, Orchidee

Basisnote: Ambra, Moschus, Treibholz

Duftrichtung : orientalisch, blumig, süß, frisch, pudrig

Der Damenduft Lolita Lempicka Fleur de Corail ist im Handel erhältlich als

Eau de Parfum ( EdP )

*Werbelinks

Schönheitsoperationen liegen voll im Trend

Aus zahlreichen Statistiken ist herauszulesen, dass die Anzahl der Schönheitsoperationen rasant angestiegen ist.

Die Verschönerung des Äußeren ist salonfähig geworden und wird in der Gesellschaft nicht mehr als etwas Besonderes empfunden. Menschen mit markanten und auffälligem Aussehen, z.B. Entstellungen nach Unfällen, Verbrennungen oder Krebsoperationen, leiden ganz besonders an ihrem äußeren Erscheinungsbild. Sie haben kein Selbstwertgefühl mehr und die seelische Belastung ist enorm hoch. Nach einem plastischen Eingriff lässt sich der Alltag wieder besser meistern. Die Betroffenen treffen sich wieder mit Freunden und pflegen ihr soziales Umfeld.

Auch wenn man dem eigenen Schönheitsideal nicht entspricht ist der Wunsch nach einer Schönheitsoperation enorm groß. Nasenkorrektur, Brustvergrößerung oder Hautstraffung sind beliebte ästhetische Eingriffe, die das seelische Gleichgewicht wieder herstellen sollen. Jedoch nicht jede Klinik und jeder Arzt hält was er verspricht. Eine genaue Überprüfung der Fachärzte und Kliniken ist daher sehr wichtig. Erfahrene Fachärzte für Schönheitsoperationen nehmen sich Zeit für die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten und sind nicht nur auf Profit aus. Wenn Sie sich für eine ästhetische Operation entschieden haben, informieren Sie sich sorgfältig und begeben Sie sich in vertrauensvolle Hände.

Bildnachweis: MediProTec GmbH

Burberry

Berühmtes Karomuster

Das erste englische Traditionshaus von Burberry* wurde 1856 in Besingstone/Grafschaft Hampshire von Thomas Burberry eröffnet. Er entwickelte den robusten, atmungsaktiven und wasserdichten Gabadin-Stoff, welchen er 1880 erstmals in seinem Geschäft präsentierte. Dieses Garn, welches vor dem Weben imprägniert wird, lies er 1888 patentieren. Der Stoff wurde auf der ganzen Welt beliebt und wird seit 1915 sogar nach Japan exportiert. Das berühmte Karomuster, auch Tartan-Muster genannt, wurde zuerst als Innenfutter für Trenchcoats verarbeitet. Ab 1920 wurde dieses Muster ein Modehit und war nun allgegenwärtig bei allen Kleidungsstücken von Burberry zu sehen.

Die ersten Erfolge mit Düften feierte das Traditionshaus mit Burberry for Woman und for Man. Darauf folgten Burberry Touch, Burberry London und das heute noch sehr beliebte Burberry Brit. Die modischen Accessoires, Handtaschen und exklusiven Parfüms sind im britischen Königshaus sehr begehrt. Ab 1955 wurde das Luxus-Mode-Unternehmen königlich britischer Hoflieferant von Queen Elizabeth II. Seit 1989 beliefert das Unternehmen auch den Prince of Wales.

Düfte von Burberry* >>

*Werbelinks

Dior Addict 2

Dior Addict 2 von Christian Dior ist eine verführerische Komposition voller Energie und Leidenschaft.

Im Auftakt wird dem Duft durch die klaren Noten von Bergamotte, Orange und Grapefruit eine frische Weiblichkeit verliehen. Übersprühend vor spritziger und eleganter Frische, gepaart mit einem intensiv-fruchtigen Blumenbouget und fruchtigen Noten im Herzen, vermischt sich weißer Moschus und warmes Sandelholz zu einem sanften Duft für das junge-sexy Dior Girl.

Shopping* >>

 

Erscheinungsjahr : 2005

Kopfnote : Freesie, Bergamotte, Grapefruit, Orange

Herznote : Maiglöckchen, Wassermelone, Granatapfel, Ananas

Basisnote: Zeder, weißer Moschus, Sandelholz

Duftrichtung : blumig, fruchtig, süß, frisch

Der Damenduft Dior Addict 2 ist im Handel erhältlich als

Eau de Toilette ( EdT )

*Werbelinks

Annick Menardo

Erfolgreiche Düfte

Die Parfümeurin Annick Menardo ist im französischen Cannes geboren. Nach dem Schulabschluss hatte sie erst den Wunsch Psychiaterin zu werden. Sie entschied sich jedoch für ein Studium der Chemie, Biochemie und Medizin. Nach dem Abschluss des vielfältigen Studiums entdeckte Annick Menardo die Liebe zu edlen Parfüms. Sie ging an die französische Parfümeurakademie ISIPCA und studierte dort das Geheimnis Parfüms zu kreieren.

Mit Michel Almairac, der ihr Mentor wurde und sie kreativ förderte, arbeitete sie bei Creations Aromatiques. Im Jahr 1991 wechselte Annick Menardo zum schweizerischen Aromen- und Dufthersteller Firmenich. Dort erzielte sie mit Roma Uomo* ihren ersten großen Erfolg. Es folgten Hypnotic Poison*, Boss Bottled* und Bvlgari Black*. Für Lolita Lempicka kreierte sie die erfolgreichen Düfte Lolita Lempicka, Fleur Defendue*, Les Caprices de Lolita* und Eau Masculin*. Ihre Eigenwilligkeit, Selbstkritik und ihr rebellischer Charakter geben Annick Menardo die nötigen Eigenschaften, um in der dominierenden Männerwelt der Parfümeure zu bestehen.

*Werbelinks