Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Gucci

GucciDer italienische Unternehmer Guccio Gucci und Gründer der Modemarke Gucci wurde 1881 in Florenz geboren.

Seine Karriere begann 1906. Nach seinem Schulabschluss eröffnete er ein kleines Geschäft für Reiterbedarf in seiner Heimatstadt; dennoch zog es ihn nach einiger Zeit in die Ferne.

In Paris und London arbeitete er vorübergehend als Liftboy in dem prestigereichen Savoy Hotel, bis er schließlich 1921 nach Florenz zurückkehrte und sein Geschäft wieder aufnahm.

 

Die einzigartige Handwerkskunst mit Stilbewusstsein zu verbinden, wie Gucci es seinerzeit in London durch die Ästhetik des englischen Hochadels erfahren hatte, war sein Ziel. Der kleine Laden entwickelte sich zu Guccis Vorteil nach all den Jahren zu einer kleinen Produktionsstätte für hochwertige Mode und Schmuckkreationen. Er verkaufte seine einzigartigen Stücke im Jahr 1938 in der angesehenen Geschäftsstraße Via Condotti in Rom. Nach einem erfolgreichen Jahr des Modeunternehmens Guccio Gucci S.r.l. eröffneten seine Söhne Aldo, Vasco, Ugo und Rodolfo eigene Gucci-Filialen in Florenz, Rom und Mailand. 1953 eröffneten die Söhne Aldo und Rodolfo gemeinsam den ersten Laden in New York, nachdem Gucci dort zuvor in den USA als Pionier des italienischen Designs bezeichnet wurde. Im Alter von 71 Jahren starb Guccio Gucci im Jahre 1953 zu Zeiten des Kalten Kriegs.Guccio Gucci wurde durch seine exquisiten Lederwarenartikel bekannt. Die vom Reitsport inspirierten Kreationen wurden zusätzlich mit den Initialen und einem Wappen verziert.

Düfte von Gucci

Bildnachweis: 360b – Shutterstock / Textnachweis: fashionpress.de

 

1 Kommentar

  1. Ein sehr informativer Post. Gefällt mir. 🙂

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.