Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Kreative Sitzgelegenheiten von Designern

Kreative Sitzgelegenheiten

 

Una – Articolo Indeterminativo Chaise Lounge by Stefano Marolla for Secondome

 

Kreative Sitzgelegenheiten

 

„Una Articolo Indeterminativo“ ist ein Projekt von Stefano Marolla. Der Name der Sammlung stammt aus der italienischen Grammatik, wobei der unbestimmte Artikel einem nicht identifizierten Nomen vorangeht. Die Objekte spielen mit der Mehrdeutigkeit der Materie – als ob sie das Auge täuschen könnten! Ein festes Element wie Holz, das von Hand gebogen und schwebend gehalten wird, wirkt wie ein leichter Gobelin. Die Rundungen und die weichen Drapierungen des Holzes wurden von einer Studie zum Gebrauch von Drapierungen in der Kunstgeschichte inspiriert, die vom antiken Griechenland bis zu Berninis Skulpturen reicht.

 

Quetzal Lehnsessel von Marc Venot – Zeitgenössisches Design

 

Kreative Sitzgelegenheiten

 

Dieser Sessel wurde vom bunten Quetzal Vogel inspiriert. Die Designmerkmale der 14 überlappenden, zweifarbigen Kissen ahmen die Federstruktur nach. Das Ziel des Designers war es, ein vielseitiges und interaktives Stück zu schaffen.

 

Vintage Keramikstühle von Jan Snoeck für MS Volendam

 

Kreative Sitzgelegenheiten

 

Dieser auffällige Keramik-Lounge-Sessel wurde ca. 1990 von Jan Snoeck für die MS Volendam in Den Haag, Niederlande entworfen. Dies ist einer der beiden Keramikstühle, die das Schwimmdeck der MS Volendam, ein Kreuzfahrtschiff der Linie Holland-Amerika, geschmückt haben. Mit bunten und unterschiedlich geformten Keramikfliesen wird die Form eines Gesichts auf der Rückenlehne erzeugt. Die weißen, gelben, schwarzen und roten Fliesen stehen in einem schönen Kontrast zu der hellblauen Gesamtfarbe des Sessels.

 

Britischer Body Stuhl

 

Kreative Sitzgelegenheiten

 

Dieser sehr seltene Body Stuhl wurde vom berühmten britischen Künstler, Dekorateur und Antiquitätenhändler Anthony Redmile für die High Society entworfen. Der Stuhl wurde ca. 1975 hergestellt und war in einem Zeitungsartikel enthalten, der in der November Ausgabe des renommierten Design-Magazins CASA VOGUE veröffentlicht wurde. Der Stuhl wurde Mitte der 70er Jahre von Berry Visser gekauft, der 1970 das Holland-Pop-Festival organisierte, u. a. mit Pink Floyd, Jefferson Airplane und Santana.

Bildnachweis: Pixabay / Textnachweis: Pamono GmbH

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.