Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Die 6 beliebtesten Duftklassiker weltweit

beliebtesten Duftklassiker

 

Jedem Zeitgeist trotzen

Wie die Mode so unterliegen auch Düfte verschiedenen Trends. Aber es gibt Parfüms, die es geschafft haben, jedem Zeitgeist zu trotzen und sich seit Jahrzehnten weltweit auf dem Markt halten, während andere schnell wieder „verduften“.

 

Auf dich ist Verlass

Der eine oder keiner! Parfümliebhabern missfällt der zunehmende Trend zum modischen Konsumgut, ist er doch nur ein weiteres Abbild der Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft. Mit jährlich ca. 500 Neuerscheinungen sind sie es leid, sich immer wieder „durchzuschnüffeln“ und vertrauen stattdessen auf ihren bewährten Duft. Parfümklassiker, die seit Jahrzehnten in den Parfümerie-Regalen aufzufinden sind und ganze Generationen überdauert haben, verkörpern daher eine einzigartige Beständigkeit, die in anderen Lebensbereichen fehlt. Sie stehen für Werte wie Echtheit und Traditionswahrung, vermitteln ein Gefühl von Vertrauen, Sicherheit und Verlässlichkeit.

 

Die 3 beliebtesten Damendüfte

Chanel Nº 5 – Der bekannteste Klassiker der Welt

Als die französische Modeschöpferin Coco Chanel den berühmtesten Damenduft der Welt kreierte, bewies sie den richtigen Riecher: Alle 30 Sekunden geht heute irgendwo auf der Welt die legendäre Komposition über die Ladentheke. Der Duft ist blumig-opulent und steht seit 1921 für die Eleganz und Weiblichkeit der Frau. Sein berühmtester Fan, Marilyn Monroe, gab an, nachts nichts weiter als einen Tropfen des edlen Duftwassers zu tragen. Genau wie die Stil-Ikone wird auch der Duft eines immer bleiben – unsterblich.

 

beliebtesten Duftklassiker

 

Yves Saint Laurent Opium – Aufsehenerregend seit 1977

Kaum ein anderes Parfüm hat für so viel Aufsehen gesorgt wie Opium von Yves Saint Laurent: Irrtümlicherweise hatte man aufgrund des Namens angenommen, das Parfüm enthalte berauschende Stoffe. Ein Gutachten musste her, das schließlich alle Zweifel beseitigte und 1978 auch die amerikanischen Nasen erfreute. Der verführerische, orientalische und blumige Duft aus Sambac-Jasmin, Mandarine, Bergamotte, Ambra und Patchouli macht die orientalisch-florale Komposition mit würzigem Aroma zum idealen Begleiter für die kalte Jahreszeit.

beliebtesten Duftklassiker

 

Jean Paul Gaultier Classique – Der Name ist Programm

Der Flakon in Form eines weiblichen Torsos, gehüllt in ein Korsett, ist bis heute durch sein kreatives Design und die Konservendose als Verpackung ein echtes Highlight auf dem Parfümmarkt. Nicht weniger aufregend ist sein Inhalt: Die betörende Duftkomposition aus Rose, Orange, Vanille und holzigem Ambra steht seit 1993 für Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Verführung – ein dufter Klassiker, der sich seit seinem ersten Tag größter Beliebtheit erfreut.beliebtesten Duftklassiker

Die 3 beliebtesten Herrendüfte

Emporio Armani He – Zeitlose Eleganz

Das Parfüm startet mit fruchtig-frischer Kopfnote und sanften Hölzern in der Basis. Seit 1998 schätzen Parfümliebhaber auf der ganzen Welt die sinnlich-holzige Komposition mit reduziertem Flakon als die passende Wahl für jeden Anlass – ein zeitloser Duft.

beliebtesten Duftklassiker

 

Jean Paul Gaultier Le Male – Verführung pur

Bittersüße Pampelmusen, wilder Pfeffer und eine leicht holzige Note sorgen dafür, dass der Klassiker von Jean Paul Gaultier gleichermaßen maskulin und verführerisch riecht. Kreiert wurde der Duft 1995 von Gaultiers Lieblings-Parfümeur Francis Kurkdjian, der dank dieser gelungenen Komposition mittlerweile zu den gefragtesten Duftkreateuren weltweit gehört.

beliebtesten Duftklassiker


Davidoff Cool Water – Sportliche Frische

Dieser Duft ist durch und durch Klassiker: Seit seinem Launch im Jahr 1988 hat sich Davidoff Cool Water zum erfolgreichsten Herrenduft aller Zeiten entwickelt. Auf Männerhaut wirkt er mit seiner Frische aus Lavendel, Minze, Rosmarin sowie Sandelholz und Ambra wie ein Sprung ins kühle Meerwasser. Nicht nur Männer, auch Frauen lieben seine aromatische Ausgewogenheit und die aquatische Frische.

beliebtesten Duftklassiker

 

Bildnachweis: Pixabay / Textnachweis: beautypress.de / *Bilder enthalten Werbelinks

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.