Basilikum

Das Basilikum ist eine Gewürzpflanze und gehört zu der Familie der Lippenblütler. Basilikum wird in der italienischen Küche häufig verwendet und auch als Basilienkraut, Herrenkraut, Hirnkraut, Königskraut oder Josefskräutlein bezeichnet. Das als einjährige Pflanze kultivierte Küchenkraut erreicht eine Wachstumshöhe von 20-60 cm. Die Stängel, Blüten- und Laubblätter sind behaart. Die Blütezeit ist von Mai bis September. Das von dem afrikanischen Kontinent stammende Kraut wird heute hauptsächlich in Europa, Marokko und auf Madagaskar angebaut.

 

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 3.10.2022 um 02:57 Uhr / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Bilder von der Amazon Product Advertising API / *Werbelinks

 

Frisch & tonisch

Basilikum wird in der Parfümherstellung als krautige Note und aufgrund seines frischen und tonischen Charakters vor allem in Herrenparfüms verarbeitet. Aus den blühenden Spitzen und Blättern wird mittels Wasserdampfdestillation das Duftöl gewonnen. Dieses Öl hat einen würzigen, krautigen und anisartigen Duft. Die Verwendung als Gewürz ist seit 2.000 Jahren bekannt. Basilikum wird auch in der Aromatherapie, bei Erkrankungen der Harnorgane, Darmentzündungen, Magenkrämpfe und Migräne eingesetzt.

Bildnachweis: dusk – Fotolia

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.