Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Orientalische Parfüms verführen in die Welt von 1001 Nacht

orientalische ParfümsParfüms mit orientalischen Duftnoten strahlen Sinnlichkeit und Leidenschaft aus.

Sie versprühen durch die typischen Noten von Vanille, balsamischen Akkorden, exotischen Blumen und Gewürzen einen Hauch von Orient. Die eleganten und verführerischen Dufterlebnisse bestechen durch ihren süßen, warmen und intensiven Charakter. Orientalische Parfüms mit den Essenzen aus 1001 Nacht werden auch „Ambrés“ genannt.

 

Zu welchem Anlass kann ein orientalisches Parfüm getragen werden?

Parfümkreationen der orientalischen Duftfamilie sind perfekte Begleiter für einen wunderbaren Abend mit Freunden oder einem romantischen Essen zu Zweit. Aufgrund ihrer schweren Duftnoten eignen sich orientalische Parfüms vorwiegend als Winter- und Abenddüfte.

 

Für welchen Typ sind orientalische Parfüms geeignet?

Damen bevorzugen blumig-orientalische Duftkompositionen. Diese sind besonders für feminine und warmherzige Frauen geeignet, die einen Hauch Exotik ausstrahlen.

Bei den Herren liegen die würzig-orientalischen Duftnoten hoch im Trend. Der romantische Mann zeigt durch das Zusammenspiel mit warmen Akkorden gerne seine gefühlvolle Seite, die er mit viel Eleganz und Sex-Appeal unterstreicht.

Bildnachweis: Umjb – Fotolia

Orientalische Parfüms

 

2 Kommentare

  1. Ups, jetzt hab ich aus Versehen schon auf „Absenden“ geklickt… Ergänzend zum vorherigen Post: Natürlich gibt es auch Ausnahmen – Trésor oder Nero Assoluto zum Beispiel, sind gar nicht mal so schlecht.

  2. Generell bin ich kein Fan von orientalischen Düften weil sie doch oftmals ziemlich erdrückend wirken können.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.