Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Gefüllter Putenbraten mit getrockneten Aprikosen

Gefüllter Putenbraten

 

MAGGI Ideen vom Wochenmarkt:

6 Portionen
Zubereitungszeit: 160 Minuten

 

Zutaten:

  • 250 g Schalotten
  • 1 Bund Suppengemüse (Möhren, Lauch, Sellerie)
  • 2 Laugenbrezel
  • 175 ml heiße Milch
  • 2 SchalottenGefüllter Putenbraten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 160 g getrocknete Aprikosen
  • 1 EL (20 g) Butter
  • 1 EL gehackte, glatte Petersilie
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 1,2 kg Putenkeule
  • 8 Rouladennadeln
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 EL Zucker
  • 2 Orangen
  • 3 EL Whisky
  • 2 gehäufte TL MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Hühner Bouillon mit Hühnerfleisch & Petersilie
  • Soßenbinder für dunkle Soßen

 

Zubereitung:

1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

2. Schalotten schälen und in dünne Spalten schneiden. Suppengemüse putzen, waschen, schälen und klein schneiden.

3. Für die Füllung Laugenbrezel in kleine Würfel schneiden. Mit Milch übergießen und 20 Min. einweichen. Schalotten und Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Aprikosen in kleine Würfel schneiden und davon 60 g beiseite stellen.

4. In einer Pfanne Butter heiß werden lassen und Schalotten und Knoblauch glasig dünsten. Mit Laugenbrezelmasse, 60 g Aprikosenwürfel, Petersilie und Ei gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Putenkeule (entbeint) waschen und trocken tupfen. Die dickeren Fleischteile etwas einschneiden, leicht auseinanderklappen und flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Füllung auf der Putenkeuleninnenseite verteilen, zusammenklappen und mit Rouladennadeln verschließen. In einem großen Bräter Butterschmalz heiß werden lassen. Putenkeule von allen Seiten anbraten und herausnehmen.

6. Im Bratensatz Schalotten und Suppengemüse anrösten. Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz würzen. Saft von den Orangen, Whisky und 600 ml Wasser zugießen. MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Hühner Bouillon mit Hühnerfleisch & Petersilie darin auflösen. Die restlichen Aprikosenwürfel zugeben.

7. Die Putenkeule wieder hineinlegen und im Backofen auf der mittleren Schiene geschlossen ca. 2 Std. garen. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Die Sauce mit Soßenbinder bis zur gewünschten Sämigkeit binden. Die Rouladennadeln entfernen, Fleisch in Scheiben schneiden und mit Schmorgemüse und Sauce anrichten. Dazu passen breite Bandnudeln oder Mohn-Kartoffel-Wickelklöße.

Tipp: Anstelle von Aprikosen können auch Dörrpflaumen verwendet werden.

 

MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinformation:

Je Portion: B: 2275 kJ (543 kcal) N: E: 49 g, KH: 39 g, F: 18 g

Rezept: MAGGI

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.