Gesunde Snacks für Naschkatzen

Gesunde Toppings

Natürlich darf es auch mal eine fettige Pizza sein – leichter lebt es sich aber, wenn gesunde und leckere Snacks in die Ernährung integriert werden. Wer gerne süß frühstückt, muss darauf auch außerhalb des Cheat Days nicht verzichten. Statt Nusscreme und zuckerhaltiger Marmelade, landet ein leckeres, selbstgemachtes Müsli oder Joghurt mit Früchten auf dem Tisch. Gesunde Toppings wie Mandel- oder Erdnussmus runden die erste Mahlzeit des Tages perfekt ab und stillen gleich zu Beginn des Tages den Hunger auf Süßes und verringern das Verlangen nach ungesunden Zwischensnacks.

 

Gesunde Alternativen

Eine kritische Phase für Naschkatzen ist oft kurz nach einer Hauptmahlzeit. Man kennt es – nach der leckeren und gesunden Gemüsepfanne kommt plötzlich der Hunger auf einen süßen Nachtisch. Grundsätzlich sollte man das Dessert direkt nach einer Hauptmahlzeit lieber weglassen, weil sich der Körper daran gewöhnen kann und das Verlangen nach einem regelmäßigen Nachtisch immer größer wird. Wer nicht auf einen Zwischensnack verzichten möchte, sollte zu gesunden Alternativen greifen. Schokoriegel und andere Süßigkeiten gibt es inzwischen auch in Varianten mit hochwertigeren Zutaten, die das Gewissen zumindest etwas beruhigen.

 

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 16.03.2024 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Produktbilder und Produktbeschreibungen von der Amazon Product Advertising API / *Werbelinks

 

Gesunde Nährstoffe

Eine weitere Gefahr entsteht oft am Abend vor dem Fernseher. Chips, Salzstangen und ummantelte Erdnüsse landen ganz nebenbei im Mund und leider auch auf den Hüften. Auch hier gibt es zumindest gesündere Alternativen, wie beispielsweise Pistazien oder andere geröstete Nüsse. Sie enthalten zwar auch viele Kalorien, aber gleichzeitig auch viele gesunde Nährstoffe und werden so zu einem gesunden Snack.

Bildnachweis: Pixabay / Textnachweis: livingpress.de

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert