Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

NIVEA Eau de Toilette – Der Duft von Frische, Reinheit & Pflege

NIVEA Eau de Toilette

 

Ikonischer Duft als Eau de Toilette

Es gibt eine neue runde Dose, die weiß ist, aussieht wie von NIVEA und es auch ist. Aber sie enthält keine Creme, sondern einen opaken, weißen Flakon mit dem neuen NIVEA Eau de Toilette. Es ist die Parfüm-Variante des weltweit bekannten Cremeduftes, der Menschen seit mehr als einhundert Jahren vertraut ist. Jeder kennt ihn – diesen unvergleichlichen Duft von NIVEA. Er gibt der Creme ihre einzigartige Aura – die von Geborgenheit, Liebe und Zärtlichkeit.

Noch ehe die Haut selbst mit der pflegenden Creme in Berührung kommt, vermittelt ihr Duft schon die sanfte Streicheleinheit, die damit automatisch verbunden ist. Die Rezeptur für den Duft der NIVEA Creme, im Original übrigens noch in Sütterlin geschrieben, liegt im Safe und wird nicht verraten. Auch die exakte Duftformel für das neue NIVEA Eau de Toilette ist streng unter Verschluss. Aber aus den Zutaten, die diesem Eau de Toilette die Ausstrahlung von Sicherheit, Geborgenheit, Sanftheit und Zärtlichkeit geben, macht NIVEA kein Geheimnis.

 

NIVEA Eau de Toilette

 

Ein femininer Hautschmeichler

Ein Blumenbouquet aus Maiglöckchen, Ylang-Ylang, Freesien und kostbaren Rosenessenzen geben NIVEA Eau de Toilette einen weichen, femininen Charakter. Zitruselemente wie Bergamotte und Mandarine, sowie eine Spur Lavendel steuern den Frischeaspekt bei. Holzige Nuancen, darunter das feine Sandelholz, runden die Mischung ab, machen sie pudrig, warm und auch als Duft zu einem Hautschmeichler.

Bild- und Textnachweis: beautypress.de / *Bilder enthalten Werbelinks

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.