Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Soulfood-Pfanne mit Porree, Hackfleischbällchen und Linsengemüse

Soulfood-Pfanne

 

iglo – Neue Ideen mit Rahm-Gemüse Porree:

4 Portionen
Zubereitungszeit: 1 Stunde

 

Zutaten:

    • 600 g Rinderhackfleisch
    • 1 Ei (Größe M)
    • 2 EL mittelscharfer SenfSoulfood-Pfanne
    • 3 EL Paniermehl
    • Salz & Pfeffer
    • 6 EL Öl
    • 250 g Kirschtomaten
    • 1 Dose (425 ml) Linsen
    • 1 Pckg. iglo Zwiebel-Duo
    • 1 EL iglo Knoblauch-Duo
    • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
    • 1 EL Tomatenmark
    • je 1/2 TL gemahlener Cumin und Rosen-Paprika
    • 1 Packung (500 g) tiefgefrorener iglo Rahm-Gemüse Porree
    • 1 Packung (400 g) tiefgefrorener iglo Broccoli
    • 3 EL iglo Petersilie

 

Zubereitung:

1. Hack, Ei, Senf und Paniermehl verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse Bällchen formen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin rundherum ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen. Tomaten waschen und halbieren. Im heißen Bratöl andünsten. Hackbällchen wieder zufügen und warm stellen.

2. Linsen abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Tomatenmark darin anschwitzen. Linsen zufügen und ca. 8 Minuten köcheln. Linsengemüse mit Salz, Pfeffer, Cumin und Paprikapulver würzen.

3. Rahm-Porree und Broccoli jeweils unaufgetaut in einen Topf geben und nach Packungsanweisung zubereiten. Rahm-Porree anrichten. Hackbällchen, Broccoli und Tomaten darauf verteilen. Linsengemüse in einem Schälchen dazu reichen. Soulfood-Pfanne und Linsengemüse mit Petersilie bestreuen.

 

iglo Ernährungsinformation:

Pro Portion ca. 3060 kJ, 730 kcal

Rezept: iglo

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.