Spitzpaprika mit Salsa verde

MAGGI Ideen vom Wochenmarkt

4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Minuten

 

Zutaten:

  • 4 große rote Spitzpaprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL RosinenSpitzpaprika mit Salsa verde
  • 150 g Fetakäse
  • 1 ½ TL THOMY Reines Rapsöl
  • 1 TL MAGGI Ideen vom Wochenmarkt, Gemüse Bouillon
  • 125 g Bulgur
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL kleine Kapern
  • 1 TL THOMY Delikatesssenf mittelscharf
  • 1 TL Limettensaft
  • 2 EL THOMY Reines Rapsöl

 

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Produktbilder und Produktbeschreibungen von der Amazon Product Advertising API / *Werbelinks

 

Zubereitung:

1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Spitzpaprika (à 130 g) waschen, längs einschneiden, Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Dabei den weißen und grünen Anteil voneinander trennen. Rosinen grob hacken. Feta-Käse fein würfeln.

2. In einem Topf 1 TL THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Weiße Frühlingszwiebelringe darin andünsten. 250 ml Wasser zugießen. MAGGI Ideen vom Wochenmarkt Gemüse Bouillon darin auflösen. Bulgur einrühren, aufkochen, Herd ausschalten und den Bulgur 10 Min. quellen lassen. Mit Rosinen, Frühlingszwiebel und 2/3 der Fetakäsewürfel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spitzpaprika mit der Bulgur-Käse-Mischung füllen.

3. Eine Auflaufform (20 cm x 30 cm) mit ½ TL THOMY Reines Rapsöl einfetten. Spitzpaprika hineinlegen und die restlichen Fetakäsewürfel darauf verteilen. 100 ml Wasser in die Auflaufform gießen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 20 – 25 Min. backen.

4. Für die Salsa verde: MAGGI Ideen vom Wochenmarkt Gemüse Bouillon in 2 EL kochendem Wasser auflösen. Petersilie (150 g) waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden. Kapern abtropfen lassen. Petersilie, Knoblauch, Kapern, THOMY Delikatess-Senf mittelscharf, Limettensaft und 2 EL THOMY Reines Rapsöl mit dem Stabmixer pürieren. Mit Pfeffer abschmecken. Salsa verde mit dem Spitzpaprika servieren. Dazu passt frisches Baguette sowie Steaks oder Schweinemedaillons.

 

Tipp:

Der Feta kann auch durch Ziegenkäse ersetzt werden.

 

MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinformation:

Je Portion: B: 1590 kJ (381 kcal) N: E: 12 g, KH: 40 g, F: 18 g

Foto & Rezept: MAGGI / *Bilder enthalten Werbelinks

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert