Schlagwort-Archive: Laura Biagiotti

Laura Biagiotti

In Italien, wo Laura Biagiotti 1943 zur Welt kam, hielt sich ihr Spitzname „White Lady“ bis zu ihrem Tod am 26. Mai 2017. Weiß galt als die Lieblingsfarbe der Designerin, die sich auf Modeschauen gern in diesem Ton zeigte.

Laura Biagiotti, die als Tochter eines Managers und einer Schneiderin geboren wurde, begann zunächst ein Archäologie- und Literaturstudium an der Universität Rom. Dieses brach sie jedoch wieder ab, um ihrer Mutter in deren Modeatelier auszuhelfen.

 

„Queen of Cashmere“

Immer mehr fühlte sich die junge Frau der Modewelt zugewandt, so dass sie 1966 schließlich ihre erste Prêt-à-porter Kollektion für Emilio Schuberth entwarf. In den darauffolgenden Jahren arbeitete sie für Roberto Capucci und Rocco Barocco. Ihre erste eigene Kollektion stellte sie 1972 in Florenz vor. Diese zeigte sich als absolut erfolgreiches Debüt und zog die Aufmerksamkeit der Presse sowie einflussreicher Persönlichkeiten aus der Modewelt auf sich. Kurz darauf entwickelte sich die Marke Laura Biagiotti zu einer der bekanntesten Europas. Biagiottis Kaschmir-Kollektionen brachten ihr den Titel „Queen of Cashmere“. Ihre Entwürfe sind stets elegant, die Materialien – Chiffon, Spitze, Samt und Seide – von höchster Qualität. 1978 kam ihre Tochter Lavinia zur Welt.

Seit dem Jahr 1982 betätigte sich Laura Biagiotti auch als Duftdesignerin. Ihr erster Duft heißt Fiori Bianchi. Die Bestseller Roma und Venezia* wurden 1988 und 1992 eingeführt. 1986 begann sie mit der Produktion von Kinder-, Teenager-, Jeans- und Sportmode und deckte damit alle Altersgruppen ab. Als bedeutendster Tag ihrer Karriere gilt der 25. April 1988. Biagiotti war die erste italienische Designerin, die ihre Mode in der Volksrepublik China präsentieren durfte. 30 Chinesinnen führten in Peking 125 Kleider der Biagiotti-Geschichte vor. Ihre Kollektion der edlen Materialien erreichte damit nun endgültig Weltbekanntheit. Laura Biagiotti starb am 26. Mai 2017 im Alter von 73 Jahren nach einem Herzinfarkt. Ihre Tochter Lavinia kümmert sich um einen Großteil der Geschäfte.

Düfte von Laura Biagiotti* >>

Bildnachweis: WELT.de / Textnachweis: fashionpress.de / *Werbelinks

Laura Biagiotti Blu di Roma Uomo

Laura Biagiotti Blu di Roma Uomo verkörpert eindrucksvoll das pulsierende Leben Roms, vereint mit einer erfrischenden Brise vom Meer.

Die maritimen Akkorde der italienischen Zitrone und Grapefruit erwecken den Flair des Sommers, der die pure Lebensfreude ausstrahlt. Der verführerische und maskuline Duft macht mit aquatischen Noten Lust auf heiße Tage. Die italienische Reise findet in der würzig-holzigen Basisnote einen abgerundeten Ausklang, der mit feinen Ledernoten die edle Seite dieser Duftkomposition unterstreicht.

Shopping* >>

 

Erscheinungsjahr : 2014

Kopfnote : italienische Zitrone, italienische Grapefruit, Artemisia

Herznote : Kardamom, Birke, aquatische Noten, Pfefferholz

Basisnote: Pinienbalsam, Moschus, Guajakholz, weißes Leder

Duftrichtung : frisch, aromatisch, aquatisch, holzig

Der Herrenduft Laura Biagiotti Blu di Roma Uomo ist im Handel erhältlich als

Eau de Toilette ( EdT ), After Shave Lotion, Duschgel

*Werbelinks

Laura Biagiotti Blu di Roma

Laura Biagiotti Blu di Roma besticht durch das einzigartige Flair italienischer Lebensart und der erfrischenden Kühle einer Meeresbrise.

Die spritzig-elegante Kopfnote eröffnet mit saftigen Sommerfrüchten, die das Gefühl purer Lebensfreude widerspiegeln. Verführerische Rosenakzente und ein Hauch berauschender Jasmin-Akkorde verführen die Sinne in die kleinen Gässchen Roms. Im Fond verbinden sich sanfte Moschusnoten mit der Sinnlichkeit von Patchouli zu einer Duftkomposition, die einen warmen Sommertag eingefangen hat.

Shopping* >>

 

Erscheinungsjahr : 2014

Kopfnote : Bergamotte, Hagebutte, Himbeere

Herznote : Rose, Pfirsich, Jasmin

Basisnote: Patchouli, Vetiver, Moschus, Benzoe

Duftrichtung : frisch, fruchtig, süß, pudrig, blumig

Der Damenduft Laura Biagiotti Blu di Roma ist im Handel erhältlich als

Eau de Toilette ( EdT ), Körperlotion

*Werbelinks

Laura Biagiotti Donna

Anmutig und verlockend spiegelt der Damenduft Laura Biagiotti Donna die Seele einer selbstbewussten und femininen Frau wider.

Sanft und lebenslustig mit der prickelnden und fruchtigen Frische von Cassis, Pfirsichblüte und Pflaume eröffnet das Duftjuwel in der Kopfnote. Mit exotischer Stephanotis, verführerischer Litschi, seidigen Orchideen und den Nuancen von weißem Pfeffer setzt Donna prickelnde Kontraste in der femininen Herznote. Die verführerischen Akkorde im Finish werden mit Sandelholz und den Noten von weißem Moschus zu einem berauschenden Dufterlebnis.

Shopping* >>

 

Erscheinungsjahr : 2008

Kopfnote : Pfirsichblüte, Pflaume, Cassis

Herznote : Stephanotis, Litschi, weiße Orchidee, weißer Pfeffer

Basisnote: Sandelholz, Zedernholz, weißer Moschus

Duftrichtung : blumig, fruchtig, frisch

Der Damenduft Laura Biagiotti Donna ist im Handel erhältlich als

Eau de Parfum ( EdP ), Körperlotion, Duschgel, Deodorant Spray

*Werbelinks

Laura Biagiotti Roma

Mit der Kopfnote aus Schwarze Johannisbeere und Zitrusfrüchten berührt der Duft Laura Biagiotti Roma die femininen und modernen Frauen.

Mit der blumigen Herznote aus Mandelblüten, dem verführerischen Fond aus Vanille und der orientalischen Note weckt Roma die Entdeckerin in Ihnen.

Shopping* >>

 

Erscheinungsjahr : 1988

Kopfnote : Bergamotte, Grapefruit, Minze, Hyazinthe, Schwarze Johannisbeere

Herznote : Maiglöckchen, Nelke, Rose, Jasmin

Basisnote: Amber, Vanille, Moschus, Myrrhe, Zibet, Patchouli, Sandelholz

Duftrichtung : orientalisch, blumig, süß, pudrig

Der Damenduft Laura Biagiotti Roma ist im Handel erhältlich als

Eau de Parfum ( EdP ), Eau de Toilette ( EdT ), Körperlotion, Körpercreme, Duschgel,

Deodorant Roller

*Werbelinks