Tropical Ananas-Nudelsalat

Dr. Goerg – Überraschende Rezeptideen mit Bio-Kokos-Würzöl

Für 1 Portion

Unser asiatisch angehauchter Nudelsalat mit gegrilltem Obst ist der perfekte Begleiter. Damit aber nicht genug, denn wir servieren nicht einfach auf einem Teller, sondern in einer Ananas. Ja, richtig gehört. Denn nach alter Gewohnheit müssen wir schließlich immer noch einen draufsetzen und eine Dr. Goerg Note hinzufügen. Wer sich den ganzen Tag mit Essen beschäftigt, der kommt zwangsläufig irgendwann auf solche Kreationen. In unseren Köpfen existieren nur Palmen, Strand und Meer. Damit natürlich auch die Ananas als das Tropenobst schlechthin.

 

Zutaten:

  • 1 Ananas
  • 1 Kiwi
  • 1 Orange
  • 1 kleine Packung Wok-Nudeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Dr. Goerg Kokos-Würzöl ChiliAnanas-Nudelsalat
  • 1 Dose Mais (abgetropft)
  • 1/4 Wassermelone
  • Ein paar Weintrauben
  • 1/2 gelbe Paprika
  • Eine Handvoll Cashewnüsse
  • Ein paar Chiliflocken (Topping)

Soße:

  • Ein paar Minzblätter
  • 1 Stange Koriander
  • 3 EL Dr. Goerg Bio-Kokosmilch
  • 1/2 Limette (Saft davon)
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Dr. Goerg Bio-Tahin Sesammus

 

Zubereitung:

1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abtropfen und beiseite stellen.

2. In der Zwischenzeit die Minze und die Korianderblätter für die Soße hacken. Den Saft aus der Limette pressen und alle Zutaten für die Soße gründlich miteinander vermischen. Anschließend mit den Nudeln vermengen.

3. Die Ananas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben, sodass eine Mulde entsteht. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen.

4. Nun die Wassermelone in mundgerechte Stücke schneiden.

5. In einer Pfanne das Chili Würzöl erhitzen, die Ananas- sowie Melonenstücke hineingeben und 1-2 Minuten unter wenden grillen. Cashewnüsse hinzugeben.

6. Anschließend die restlichen Zutaten für den Nudelsalat waschen, schneiden und dann zu dem gegrillten Obst geben. Nudeln hinzugeben, alles gründlich vermischen und in den ausgehöhlten Ananas-Hälften anrichten.

7. Die Kiwi in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden, Orange ebenfalls kleinmachen und auf dem Nudelsalat dekorieren.

© Foto & Rezept by Marlena Izdebska – Dr. Goerg / *Bilder enthalten Werbelinks

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert