Schlagwort-Archive: Salate

Fitness-Salat mit Ananas, Mango und Hähnchenbrustfilet

Weihenstephan – Überraschende Rezeptideen mit Joghurt

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

 

Zutaten:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild 0,1 % FettFitness-Salat
  • 1 Mango
  • 1 Ananas
  • 1⁄2 Granatapfel
  • 300 g gemischter Blattsalat (Romanasalat, Eisbergsalat, Lollo Bianco, Eichblattsalat) 1 EL schwarze Sesamkörner
  • 2-3 EL Pinienkerne
  • 30 ml Olivenöl
  • Kräuter der Provence
  • Salz, Zucker, Pfeffer

 

Zubereitung:

1. Die Hähnchenbrust mit etwas Öl, Kräutern der Provence und Salz marinieren und in einer Grillpfanne anbraten. Hat das Fleisch von beiden Seiten schöne Grillstreifen, kommt es zum Nachgaren bei 120 °C Umluft für 5 Minuten in den Ofen. Das abgekühlte Hähnchenbrustfilet in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Alternativ kann das Fleisch auch bereits vor dem Braten in feine Streifen geschnitten werden. Dann entfällt das Nachgaren der Hähnchenbrust im Ofen. Diese kann nun direkt auf den Salatteller gegeben werden.

2. Mango und Ananas ebenfalls in ca. 1⁄2 cm dicke Streifen schneiden und zwischen den Scheiben des Hähnchenbrustfilets anrichten. Das übrig gebliebene Obst pürieren und mit Weihenstephan Frischer Joghurt mild 0,1 % zu einem Dressing verrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

3. Den Blattsalat auf 4 Tellern anrichten. Das Fleisch und das Obst fächerartig um den Salat legen. Das Obst-Joghurt-Dressing über den Salat, das Fleisch und das Obst geben. Kerne aus dem Granatapfel lösen und über den Salat verteilen. Zum Schluss die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und zusammen mit den Sesamkörnern ebenfalls über den Salat geben.

 

Tipp:

Röstet man Sesam vorher an, so kann er sein nussiges, kräftiges Aroma entfalten.

Rezept: Weihenstephan / *Bilder enthalten Werbelinks

Rucola-Nudelsalat

Weihenstephan – Überraschende Rezeptideen mit Joghurt

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

 

Zutaten:

Salat:

  • 250 g Farfalle
  • Salz
  • 100 g Rucola
  • 200 g KirschtomatenRucola-Nudelsalat
  • 20 g schwarze Oliven
  • 250 g Halloumi Grillkäse

Dressing:

  • 2 Eier, hart gekocht
  • 2 EL Kapern
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 450 g Weihenstephan Joghurt mild 3,5 % Fett
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Salz, Cayennepfeffer

 

Zubereitung:

1. Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen, abgießen und kalt abschrecken. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Beides mit den Nudeln und den Oliven in einer Schale vermengen.

2. Geschälte Eier, Basilikum und Kapern hacken. Knoblauch pressen und mit Weihenstephan Joghurt mild 3,5% Fett sowie den übrigen Zutaten vermengen. Dressing mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3. Halloumi Grillkäse in Scheiben schneiden, grillen oder braten und dazu reichen.

 

Tipp:

Halloumi lässt sich am besten in der Grillpfanne auf etwas Backpapier grillen.

Rezept: Weihenstephan / *Bilder enthalten Werbelinks

Asia-Knusperspieß auf Glasnudelsalat

iglo – Kleine Freuden mit Panade

4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten

 

Zutaten:

    • 2 Packungen iglo Filegro Backfischhappen
    • 2 EL iglo Koriander
    • 250 g GlasnudelnAsia-Knusperspieß
    • 2 Stiele Minze
    • 4 Stiele Thai-Basilikum
    • 1 rote Chilischote
    • 150 g Römersalat
    • 1 TL Sesamöl
    • 2-3 EL Sojasoße
    • Saft von 1 Limette
    • 2 EL flüssiger Honig
    • 6 EL ÖL
    • 1 EL Sesamsaat
    • je 1 rote und gelbe Paprikaschote
    • 1 Zucchini
    • 100 g Chinakohl
    • Holzspieße

 

Zubereitung:

1. Backfischhappen auftauen lassen. Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Chili längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

2. Sesamöl, Sojasoße, Limettensaft und Honig verrühren. Mit Glasnudeln, Chili, Salat und Kräutern in einer Schüssel mischen. Zugedeckt beiseitestellen. Backfischhappen, 2 EL Öl und Sesam mischen. Paprika, Zucchini und Kohl putzen und waschen. Vorbereitetes Gemüse in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Das Gemüse abwechselnd mit den Backfischhappen auf Spieße stecken.

3. 4 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin portionsweise unter Wenden 6-8 Minuten braten. Knusperspieße mit Salat auf Tellern anrichten.

 

iglo Ernährungsinformation:

Pro Portion ca. 3100 kJ, 740 kcal.

Rezept: iglo

Garnelen auf fruchtigem Gurkensalat mit Chili-Ingwer-Dressing

Weihenstephan – Überraschende Rezeptideen mit Joghurt

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

 

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 200g Weihenstephan Joghurt mild 3,5% FettGarnelen auf fruchtigem Gurkensalat
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 16 Garnelen mit Schale
  • 1 Bund Dill
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Chilischote
  • 30g Ingwerpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl

 

Zubereitung:

1. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, mit Hilfe eines Löffels das Kerngehäuse entfernen und die Gurkenhälften in Halbmonde schneiden.

2. Die Garnelen entdarmen und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. 8 Garnelen schälen und für den Salat klein schneiden. Den Rest als Garnitur für den Salat verwenden.

3. Für das Dressing Dill, Aprikosen und entkernte Chilischote klein schneiden. Alle Zutaten mit Weihenstephan Joghurt mild 3,5 % vermischen, Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb beigeben und mit Ingwerpulver abschmecken.

4. Gurkenhalbmonde und Garnelenstücke auf 4 Tellern anrichten und das Dressing darüber geben. Jeweils 2 ganze Garnelen auf den Salat legen.

Rezept: Weihenstephan / *Bilder enthalten Werbelinks

Bunter Salat mit Parmaschinken

Prosciutto di Parma – Rezepte mit Parmaschinken

Für 4 Portionen

 

Zutaten:

  • 1 FenchelSalat mit Parmaschinken
  • 50 g Babyspinat
  • 50 g Feldsalat
  • 1 grüner Apfel
  • 100 g Parmaschinken in Scheiben
  • Saft und Abrieb von ½ Orange
  • 50 g essbare Blüten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

1. Fenchel waschen, Wurzelansatz und Stängel abschneiden, anschließend in sehr dünne Scheiben schneiden. Spinat und Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. In mundgerechte Stücke zupfen. Den Apfel in Spalten schneiden.

2. Fenchel und Salat mischen und auf vier Teller verteilen.

3. Für das Dressing Olivenöl und Orangensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat träufeln.

4. Die essbaren Blüten, Parmaschinken-Scheiben und Apfelspalten auf dem Salat verteilen und mit dem Orangenabrieb garnieren.

Rezept: Consorzio del Prosciutto di Parma / *Bilder enthalten Werbelinks