Hilft es, bei widerspenstigen Haaren, das Problem an der Wurzel zu packen?

Andreas Wild, Senior Stylist für John Frieda®:

„Kopfhautpflege ist immer überaus wichtig für das Haar. Denn eine gesunde Kopfhaut ist auch die optimale Grundlage für gesundes, kräftiges Haar. Jedoch kann durch z. B. Kopfhautseren oder -masken nicht die Struktur des Haares von Grund auf verändert werden. Gerade bei einer genetischen Veranlagung ist es schwierig, widerspenstiges Haar zu bändigen. Zur Pflege in Kombination mit feuchtigkeitsspendenden Produkten ist die Kopfhautpflege jedoch auf jeden Fall empfehlenswert!“

 

Wurzel

 

Max Höhn, Markenbotschafter der Marke JOICO:

„Ich wüsste nicht, dass das funktioniert. Grundsätzlich ist es auf jeden Fall wichtig, die Haarwurzel und auch die Kopfhaut gesund zu erhalten – und regelmäßig zum Friseur, und am besten zu ein- und demselben, zu gehen. Denn dieser kennt das Haar des Salongastes mit der Zeit, weil er ihn über Jahre begleitet.“

 

Wurzel

 

Textnachweis: beautypress.de / *Bilder enthalten Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.