Kräuterpfannkuchen mit Parmaschinken

Prosciutto di Parma – Rezepte mit Parmaschinken

Für 3-4 Portionen

 

Zutaten:

Pfannkuchen:

  • 135 g Mehl
  • 1 gehäufter TL BackpulverKräuterpfannkuchen
  • 130 g Milch
  • 4 Prisen Salz, Pfeffer
  • 1 gehäufter TL Kurkuma
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • Petersilie und Thymian geschnitten
  • Butter

Topping:

  • 200 g stichfester Joghurt
  • 2 TL Olivenöl
  • Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Parmaschinken in Scheiben

 

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Produktbilder und Produktbeschreibungen von der Amazon Product Advertising API / *Werbelinks

 

Zubereitung:

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Backpulver, Salz und Pfeffer hinzufügen und unterrühren.

2. In einer zweiten Schüssel Eier, gehackte Kräuter und Kurkuma mit der geschmolzenen Butter und etwas Milch verrühren. Mit dem Mehl zu einem Pfannkuchen Teig verarbeiten.

3. Etwas Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen und eine Kelle Teig in die Pfanne geben. Pfannkuchen so lange backen, bis der Teig etwas fest ist. Dann den Pfannkuchen wenden und fertig backen.

4. Für das Topping Joghurt cremig schlagen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und etwas Thymian abschmecken.

5. Die Pfannkuchen mit der Joghurt-Creme bestreichen und jeweils eine Scheibe Parmaschinken darauf drapieren.

Foto & Rezept: Consorzio del Prosciutto di Parma / *Bilder enthalten Werbelinks

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert