Robiolatarte mit Agretti, Tomaten und Aceto Balsamico di Modena

Aceto Balsamico di Modena – Rezepte mit Gemüse

Für 6 – 8 Stücke

 

Zutaten:

  • 250 g Pâte brisée oder BlätterteigRobiolatarte mit Agretti
  • 200 g Robiola
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 4-5 gemischte Tomaten
  • 1 Bund Agretti (Salzkraut)
  • Balsamessig aus Modena gealtert (Aceto Balsamico di Modena g.g.A. invecchiato)
  • Basilikum
  • Frischer Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Natives Olivenöl Extra

 

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Produktbilder und Produktbeschreibungen von der Amazon Product Advertising API / *Werbelinks

 

Zubereitung:

1. Den Boden einer runden Kuchenform mit der Pâte brisée auslegen (etwa 2,5 cm Platz am Rand lassen).

2. Mit einem Handmixer den Robiola, das Ei und den Frischkäse in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Creme auf die Pâte brisée streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 20 Minuten backen.

4. Das Salzkraut abwaschen und 3-4 Minuten in gesalzenem Wasser kochen lassen. Abgießen und abkühlen lassen.

5. Die Tomaten in Scheiben schneiden, mit Salz, Oregano, Öl und gealtertem Balsamessig aus Modena würzen.

6. Die Tarte lauwarm abkühlen lassen, mit den Tomaten und dem Salzkraut belegen. Mit geschnittenem Basilikum garnieren und servieren.

Foto & Rezept: Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena / *Bilder enthalten Werbelinks

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert