Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Schöne Zähne für dein Gesicht?

Schöne Zähne

 

Schöne Zähne für dein Gesicht? Warum brauchen wir jetzt plötzlich alle schöne Zähne?

Schöne Zähne für dein Gesicht. Wer wünscht sich das nicht. Es gibt viele Gründe, warum schöne Zähne immer mehr in den Vordergrund rücken. Wir leben im digitalen Zeitalter und fotografieren uns immer mehr. Durch die sozialen Medien sind wir alle immer und überall online präsent. Deshalb ist es für viele Menschen wichtig, gut auszusehen. Und ein tolles gerades Lächeln hilft dabei. Auch im privaten Bereich ist es vielen Leuten wichtig, dass der Partner gepflegt ist und ein sympathisches Lächeln hat. Da immer mehr Menschen perfekte Zähne anstreben, gehört es schon fast dazu, eine kieferorthopädische Behandlung durchzuführen. So wie ein tolles Outfit und ein schönes Gesicht zum Schönheitsideal geworden sind, sind es auch mittlerweile gerade Zähne.

 

Sind schöne Zähne auch gesund?

Das ist eine Frage, die man immer öfter hört. Wenn Zähne gesund sind und keine Löcher oder Karies haben, sind sie natürlich schöner, als zum Beispiel zerstörte Zähne. Auch ein gesundes Zahnfleisch sieht auf jeden Fall attraktiver aus, als entzündete, gerötete Bereiche. Wusstet ihr, dass gesunde Zähne auch besser riechen? Natürlich mag jeder lieber schöne Zähne, als verfaulte Zähne. Auch gesundheitlich sind schöne Zähne besser, Entzündungen der Zähne können auf den ganzen Körper übergehen und zu vielen gesundheitlichen Problemen führen.

 

Was machen schöne Zähne mit dem Körper?

Schöne Zähne sind gerade. Wir Menschen mögen symmetrisch gerade Zähne. Auch ein symmetrisches Gesicht wirkt attraktiver für uns. Wenn die Zähne schief stehen, führt dies manchmal also auch zu einer Schiefstellung der Kiefer. Dies ist schon von außen zu sehen. Die schiefen Zähne haben Auswirkungen auf den Körper, das nennt man CMD. Auch Tinnitus, Schwindel, HWS Probleme und vieles mehr, kann von schiefen Zähnen kommen.

 

Was haben die Zähne mit dem Biss zu tun?

Gerade, schöne Zähne sollten idealerweise zu einem guten Biss führen. Nur schöne Zähne, aber ein schiefer Kiefer sind aber nicht so attraktiv. Auch fehlende Zähne oder Asymmetrien werden vom Gegenüber oft sofort wahrgenommen. Am besten gefallen gerade weiße Zähne mit einem guten Biss, das führt zu einem symmetrischen Lächeln.

 

Wie bekomme ich schöne Zähne?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zahnstellung und auch die Form zu optimieren. Üblicherweise geht man in mehreren Schritten vor. Als erstes wird eine Diagnose gemacht. Der Fachzahnarzt für Kieferorthopädie überprüft mit einer Funktionsanalyse das Kiefergelenk und schaut sich mit Hilfe eines Röntgenbildes die Verhältnisse im Mund an. Karies, ​Entzündungen und Kiefergelenksprobleme sollen vor der eigentlichen Behandlung beseitigt werden. Danach kommt natürlich die Kieferorthopädie. Mit sichtbaren oder fast unsichtbaren Zahnspangen werden die Zähne in ihre richtige Position gebracht und der Biss eingestellt.

 

Sind weiße Zähne schöner?

Viele Patienten wünschen sich auch hellere Zähne. Dort gibt es inoffice Bleachings oder Schienenbleachings, die auch schon vor und während der Behandlung durchgeführt werden können. Weißere Zähne sind für uns attraktiver und wirken jünger, als braune verfärbte Zähne. Auch Teeverfärbungen, Kaffeeflecken und Raucherbeläge werden vor der Behandlung durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt. Abgesehen davon werden am Ende alte verfärbte Füllungen ausgetauscht.

 

Was kann ich machen, wenn meine Zähne nicht die perfekte Form haben und ich trotzdem schöne Zähne für mein Gesicht haben möchte?

Nach der Kieferorthopädie sind oft noch kleine Tricks nötig, um das Aussehen zu optimieren. Wenn kleine Stücke an den Zähnen fehlen, kann man diese durch Füllungen wieder auffüllen. Auch Veneers können bei verfärbten Zähnen eine Lösung sein. Für kleine Unregelmäßigkeiten bringt ein Denticuring viel, um den letzten Feinschliff zu erreichen.

 

Kann jeder schöne Zähne bekommen?

Eigentlich schon. Es hängt aber von Fall zu Fall ab, wie lange es dauert und was es kostet. Nicht bei allen Patienten geht es schnell, manche haben einen längeren Weg vor sich. Und manchmal sind nur kleine Veränderungen nötig und man hat einen tollen Effekt. Wichtig ist die Auswahl des Fachzahnarztes für Kieferorthopädie und dass man zusammen genau über die Wünsche und Erwartungen spricht. Der Kieferorthopäde soll Erfahrung in der Behandlung von Erwachsenen haben und ein gutes Gefühl für Ästhetik. Schöne Zähne bedeuten oft ein harmonisches Gesicht.

 

Mehr zum Thema:

1. Wie bekomme ich mehr Matches bei Tinder? Das richtige Lächeln entscheidet!

2. Finden wir gerade Zähne attraktiver?

3. 10 Gründe für ein Traumlächeln!

4. invisalign.de

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.