Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Softact

Das Softact-Verfahren ist eine Weiterentwicklung der Extraktion und wird deshalb auch die sanfte Extraktion genannt. Die Methode wurde von der Firma Firmenich International SA mit Sitz in Genf entwickelt. Diese Fabrikationstechnik wird für empfindliche Gewürze und Rohstoffe verwendet, da diese für andere Herstellungsverfahren ungeeignet sind.

Bei der Softact-Methode oder Kohlendioxidextraktion wird Kohlendioxid unter Druck gesetzt, bis es sich verflüssigt hat. Das flüssige CO2 wird im nächsten Schritt durch die Rohstoffe geleitet. Anschließend wird der Druck soweit verringert, bis sich das CO2 wieder in seinem gasförmigen Zustand befindet und somit der reine Duftstoff hinterlassen wird. Man benötigt für diese Methode keine hohen Temperaturen. Daher ist sie sehr gut für empfindliche Rohstoffe geeignet.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.