Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Tipps für perfekt lackierte Fingernägel

lackierte FingernägelNagelform

Bei kürzeren Nägeln eignen sich besser dunkle Töne, die jedoch die Hände optisch verkleinern.

Helle Töne eignen sich daher bei kleineren Händen oder kurzen Fingern.

Halbmondförmig gefeilte Nägel, die ca. zwei Millimeter über die Fingerkuppe reichen sind ideal, da zu ihnen fast alle Farben passen.

Zu eckig gefeilten Nägeln passt am besten French Manicure.

 

Welcher Nagellack passt zu welchem Hautton?

Zu sonnengebräunter Haut passen nahezu alle Farben, selbst knallige Farben oder Glitterlack. Kalte Farben sollten bei hellen Hauttönen vermieden werden. Hier passen warme Töne oder French Manicure. Bei rötlichen Hauttönen auf keinen Fall Goldtöne verwenden.

 

Wie hält Nagellack möglichst lange?

Die Nägel sollten trocken und fettfrei sein. Unebenheiten können mit Rillenfüller ausgeglichen werden, so dass die Nägel eine einheitliche glatte Ebene bilden. Der Rillenfüller dient ebenso als Unterlack, wodurch ein Verfärben der Nägel verhindert wird. Abschließend Überlack verwenden, der die Farbe versiegelt und für Glanz sorgt.

 

Wie wird Nagellack am besten aufgetragen?

In drei Pinselstrichen von der Mitte aus zu den Seiten. Circa zwei Minuten trocknen lassen, dann die zweite Schicht auftragen. Bei breiten Nägeln sollte man rechts und links einen freien Rand lassen, also nicht ganz ausmalen. Dadurch wird der Nagel optisch verlängert. Niemals nach dem Baden lackieren, da die Nägel aufgequollen sind und der Nagellack schnell absplittert.

 

Das absolute Lack-Don`t

Nagellack, der schon etwas zähflüssig ist und sich nicht mehr streifenfrei auftragen lässt – niemals mit Nagellackentferner mischen – dann ist der Lack vollends kaputt. Als Lösungsmittel zerstört es die Gitterstruktur, macht ihn matt und brüchig.

 

Der Extra-Tipp:

Base Coat oder Top Coat verwenden und dann gut schütteln. Das macht den Lack wieder streichfähig, flüssiger und erhält seinen Glanz. Auch die Haltbarkeit auf dem Nagel wird nicht beeinträchtigt.

Bildnachweis: Catherine / Textnachweis: beautypress.de

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.