Chicken-Tandoori mit Skyr-Marinade

Weihenstephan – Rezepte mit Skyr

Für 4 Portionen

 

Zutaten:

  • 450 g Weihenstephan Skyr
  • 2 EL Tandoori- oder CurrypulverChicken-Tandoori
  • 5 cm Ingwerwurzel
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 600 g bunter Mangold
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sesam
  • 2 EL Weihenstephan Butter
  • 1 EL Rapsöl
  • 1/2 Bund Koriander

 

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. / Produktbilder und Produktbeschreibungen von der Amazon Product Advertising API / *Werbelinks

 

Zubereitung:

1. 100 g Weihenstephan Skyr mit Tandooripulver mischen. Ingwer schälen, fein hacken und unter den Skyr rühren. Hähnchenbrustfilets in 1 cm dicke Streifen schneiden, in einer flachen Schüssel mit dem Skyr mischen, zudecken und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Danach die Streifen aus der Marinade nehmen und auf Holzspieße fädeln.

2. Mangold waschen, dabei welke Blätter entfernen. Die Stiele quer in 3 cm lange Stücke schneiden, die Blätter in breite Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Zuerst den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und beiseitestellen. 2 EL Butter in die heiße Pfanne geben, Zwiebeln, Knoblauch und Mangoldstiele kurz darin anbraten. Mangoldblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 2–3 EL Wasser zugeben und zugedeckt etwa 12 Min. dünsten. Beiseitestellen und etwas auskühlen lassen.

3. Backofen auf 180° C Umluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 200° C). Öl in einer ofenfesten Form verteilen, die Hähnchenfleisch-Spieße in die Form legen und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Min. backen. Mangold mit etwa 200 g Skyr verrühren. Koriander mit den Stielen grob hacken, mit restlichem Skyr und einem Schuss Wasser oder Milch cremig rühren, leicht salzen. Mangold- mit dem Koriander-Skyr verrühren, mit den Tandoori-Spießen anrichten und mit Sesam bestreuen.

 

Tipp:

Dazu passt Reis, besonders aromatisch und vor allem auch hübsch anzusehen ist ein roséfarbener Reis. Dafür einfach 300 g Duftreis nach Packungsanweisung kochen. 5 Min. bevor der Reis fertig ist, eine kleine fein geriebene Rote Bete unterrühren, dann fertig ausquellen lassen.

Foto & Rezept: Weihenstephan / *Bilder enthalten Werbelinks

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert