Schönheitstempel für Lifestyle & Parfüm

Mini-Reiberdatschi am Spieß

Mini-Reiberdatschi

 

Weihenstephan – Snack Rezepte

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Minuten + ca. 10 Minuten Quellzeit

 

Zutaten:

Für die Waffeln:

• 350 g Kartoffeln
• 2 EL Weihenstephan Butter, 2 EL extra für das Waffeleisen
• 150 ml Weihenstephan Frische Milch 3,5 %
• 2 Eier
• Salz
• Muskatnuss, frisch geriebenMini-Reiberdatschi
• 1 TL Backpulver
• 120 g Mehl

Für das Topping:

• 75 g Weihenstephan Quark fein gesüßt
• 100 g Weihenstephan Joghurt mild 3,5 %
• 1 EL Zitronensaft
• 2 TL Meerrettich, frisch gerieben
• 2 TL Sahnemeerrettich
• Salz
• Pfeffer, frisch gemahlen
• 8 dünne Scheiben Räucherspeck
• 4 Kirschtomaten
• einige Schnittlauchspitzen
• 8 Fingerfoodspieße

 

Zubereitung:

1. Für die Waffeln die Kartoffeln schälen, zügig fein reiben und zusammen mit der Butter, der Milch, den Eiern, etwas Salz und frisch geriebener Muskatnuss in einer Schüssel verrühren. Backpulver mit dem Mehl mischen und darüber sieben. Unterheben und ca. 10 Min. quellen lassen.

2. In der Zwischenzeit für das Topping den Quark mit Joghurt, Zitronensaft, frischem Meerrettich sowie Sahnemeerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Ein Waffeleisen für belgische Waffeln aufheizen, mit etwas Butter einfetten und den Teig zu 4 Waffeln verbacken. Die Waffeln auf einem Teller abkühlen lassen und anschließend quer halbieren.

4. Die Waffelhälften mit dem Topping bestreichen und je eine Scheibe Räucherspeck wellig darauf platzieren. Die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen, halbieren und jedes Waffelstück mit einer Hälfte garnieren. Mit einigen Schnittlauchspitzen garnieren und zum Servieren nach Belieben seitlich je einen Fingerfoodspieß einstechen.

Mehr Snacks >>

Rezept: Weihenstephan / *Bilder enthalten Werbelinks

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.