Wrap mit Gewürzhähnchen

Weihenstephan – Wrap Rezepte

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten, Marinierzeit: 30 Minuten

 

Zutaten:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • 250 g Weihenstephan Joghurt 3,5 % FettWrap mit Gewürzhähnchen
  • 1/2 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Romana-Salatherzen
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Wraps/Tortillafladen (fertig käuflich)

 

Zubereitung: 

1. Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Für die Marinade Knoblauch abziehen und zerdrücken, Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch und Ingwer mit 150 g Joghurt, Kardamom, Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver, Kurkuma, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchenbrust ca. 30-60 Minuten darin marinieren.

2. Salat waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing restlichen Joghurt mit 1 EL Öl, Petersilie, Zitronensaft und Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Hähnchenbrust in restlichem Öl in einer Pfanne ca. 6-8 Minuten von jeder Seite braten und in Tranchen schneiden. Tortillafladen nach Packungsanweisung erwärmen. Salat mit Dressing vermischen, mit Hähnchen auf den Tortillafladen verteilen, einrollen und schräg halbiert servieren.

Rezept: Weihenstephan / *Bilder enthalten Werbelinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.